ChemnitzstraßeLohkoppelwegWohnen Am KnickSeniorenwohnen GöttingenEnglische PlankeMarmorwegGroßheidestraße

Projektname, Ort: Wohnbebauung “Lokstedt 360°“, Lohkoppelweg, Hamburg-Eimsbüttel
Bauherr: WHB – Wulff Hanseatische Bauträger GmbH – CDS Wohnbau Hamburg GmbH
Architekt: Czerner Göttsch Architekten, Hamburg, WRS Architekten, Hamburg
Planungs-/Bauzeit: 2008 - 2012
Bausumme/Fläche: 950.000 € / 17.500 m2

Die Neubebauung auf dem ehemaligen Pflegen und Wohnen Grundstück in Hamburg - Lokstedt ist ein Projekt der CDS Wohnbau Gruppe und der Otto Wulff Gruppe.

Das Bauvorhaben aus Stadthäusern, Eigentumswohnungen und genossenschaftlichem  Wohnen der Hansa Baugenossenschaft, Baugenosschenschaft dhu und der Lehrerbaugenossenschaft umfasst über 200 Wohnungen mit Tiefgaragenflächen.
Das Freiflächenkonzept bindet den vorhandenen erhaltenswerten Baumbestand als Grundgerüst ein und bildet als Grüne Mitte einen zentralen Platz und eine Freizeitfläche für alle Bewohner aus.

Das Wohnquartier selbst wird einheitlich gestaltet; in den Höfen und Gärten werden individuell gestaltete Rückzugs-, Spiel- und Erholungsräume für einzelne Bewohnergruppen geschaffen. Gestaltungsansätze und Funktionen der Außenräume wurden in Abstimmung mit der Stadt Hamburg durch die Begleitung des
B - Plan Verfahrens erarbeitet und festgelegt.

Wohnbebauung “Lokstedt 360°“, Lohkoppelweg