Fun-Sportplatz Essener StraßeSpielplatz
"Am Brunnenhof"
Wasser-Spielplatz KiekebergSpielplatz Öjendorfer Park

Projektname, Ort: Sanierung Spielplatz und Stadtplatz am Brunnenhof, Hamburg-Mitte
Bauherr: FHH - Bezirksamt Hamburg-Mitte
Planungs-/Bauzeit: 2008-2009
Bausumme/Fläche: 250.000 € / 1.250 m2

Die Neugestaltung des nicht mehr zeitgemäß angelegten und ausgestatteten Spielplatzes „Am Brunnenhof“ im Sanierungsgebiet Hamburg- St. Pauli S5 war als Sanierungsziel formuliert und wurde im Rahmen einer Vielzahl öffentlicher Veranstaltungen gemeinsam mit Anwohnern und Anliegern unter Moderation des Sanierungsträgers steg hamburg entwickelt. Stärker als bisher wurde zunächst auf die traditionelle städtische Funktion des Platzes im Stadtgefüge abgehoben, der Platz zur umgebenden Bebauung geöffnet und störende Bepflanzung entfernt.

In Abstimmung mit der Leitung der - den Platz dominierenden - Friedenskirche konnte auch ein Teil der privaten Freifläche als „Kirchenterrasse“ mit Südwest- Exposition öffentlich gemacht werden. Anstelle der ehem. vorhandenen Einzelgeräte lädt heute eine individuell gestaltete Spiellandschaft zum Toben und Entdecken ein. Das Gestaltungsthema „Wasser + Wasserräder“ erinnert dabei an die historische Bedeutung des Ortes für die Wasserversorgung Hamburgs im 19. Jahrhundert. Neue Sandsteinskulpturen in der Einfassung des Sandbereiches spielen mit der Motivik des historischen Brunnens auf dem Platz und schaffen mit weiteren Kunstobjekten Identifikationspunkte auf dem Stadtplatz.

Sanierung Spielplatz und Stadtplatz am Brunnenhof