Grundschule HohenlockstedtKITA SodenkampKITA City NordGymnasium Altona

Projektname, Ort: KITA Sodenkamp 3, Sodenkamp, Hamburg-Ohlsdorf
Bauherr: Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH
Architekt: Bürogemeinschaft bmwquadrat - architekten, Hamburg
Planungs-/Bauzeit: 2008 - 2011
Bausumme/Fläche: ca. 140.000 € / Fläche: ca. 1.850 m2

Die KITA Sodenkamp entstand auf der Fläche der ehemaligen Friedhofsgärtnerei Ohlsdorf in einem Neubaugebiet in Benachbarung zu einem öffentlichen Spielplatz. Sie ist für 60 Kinder im Alter von 0-6 Jahren konzipiert. Auf Grund der ehemaligen Nutzung befinden sich in der näheren Umgebung imposante Großgehölze, die das Gelände in eine interessante Kulisse einbinden. In den Außenanlagen ist der Krippenbereich räumlich vom Elementarbereich getrennt, um Konflikte und Unfallgefahren zu vermeiden. Die Bereiche sind altersentsprechend unterschiedlich ausgestattet. Als Spielangebote finden sich u. A. Schaukeln, Sandspielflächen, Kletter- und Rutschgeräte, Ein Experimentierbeet, Weidentunnel und –tipis.
Die Gestaltung der Spielgeräte korrespondiert mit der Holzfassade des Gebäudes. Bei der Pflanzplanung wurde besonderer Wert auf jahreszeitliche Aspekte wie auf die Nutzbarkeit der Pflanzenteile zum Basteln und zum Verzehr geachtet. Neben den Spielanlagen wurde die Wegeerschließung, Stellplätze, Wirtschaftshof, Außenbeleuchtung und Einfriedung sowie die Einbindung des Gebäudes in das Gelände geplant.

KITA Sodenkamp 3, Sodenkamp